Menu
Menü
X

Vorläufiges Ergebnis der Kirchenvorstandwahl

Bei der heutigen Kirchenvorstandswahl wurden folgende Personen gewählt:

Carina Hotz

Joachim Müller

Fabienne Münch

Birgid Volk

Heiko Weichel

Brigitte Zulauf

 

Die Wahlbeteiligung betrug 41,8 %.

Wir gratulieren allen Gewählten und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und gute Ideen für die kommenden Jahre.

Gottesdienst am 06.06. in Hummetroth und am 13.06. in Mümling-Grumbach

Herzliche Einladung zu den nächsten Gottesdiensten:

Am 06.06. 11Uhr am Gemeindehaus in Hummetroth, Freiluftgottesdienst

13.06. 11 Uhr am Friedrich-May-Haus, Freiluftgottesdienst

 

Wir bitten um Anmeldung entweder per Email oder per Telefon, auch per Anrufbeantworter.

 

 

Gottesdienste in der Evangelischen Kirchengemeinde Mümling-Grumbach

In seiner Sitzung am 22.04.2021 hat der Kirchenvorstand folgendes die Gottesdienste betreffend beschlossen:

Es soll, sobald es die Inzidenzen und das Wetter zulassen, wieder Gottesdienste geben.

Ab dem 13.05, Christi Himmelfahrt, wollen wir Gottesdienste im Freien anbieten. Bitte achten Sie dabei auf die Wettervorhersage und die Witterung. Um etwas mehr Wärme zu haben, finden die Gottesdienste um 11 Uhr statt, im Wechsel vor dem Friedrich-May-Haus in Mümling-Grumbach und vor dem Gemeindehaus in Hummetroth.

Es ist eine Anmeldung bis Freitag über das Gemeindebüro (bitte auf den Anrufbeantworter sprechen) oder per Email (corinna.koppe@ekhn.de) möglich. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 30 begrenzt. Gottesdienste finden nur statt, wenn im Odenwaldkreis die Inzidenz freitags unter 100 liegt. Während der Gottesdienste ist die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln erforderlich. Das Tragen von FFP2- Masken (oder medizinischen Masken) während der ganzen Zeit ist verpflichtend. Lassen die Wetterbedingungen einen Gottesdienst draußen nicht zu, muss an diesem Wochenende der Gottesdienst leider entfallen.

Daneben gibt es auf der Homepage weiterhin Gedanken zum Sonntag, zum Teil auch Audio- oder Videogottesdienste, in Absprache und gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Höchst.

Wir hoffen, dass so über die Sommermonate ein wenig gottesdienstliche Gemeinschaft entstehen kann und sehen unter den genannten Bedingungen die Möglichkeit dies verantwortungsvoll zu ermöglichen.

Bleiben Sie gesund und von Gott behütet in dieser für uns alle schwierigen Zeit.

Es grüßen Sie
Pfarrerin Corinna Koppe und Hermine Wießmann, 1. Vorsitzende des Kirchenvorstandes

Pfingstgedanken

Hier finden Sie Pfingstgedanken von Pfarrer Höfeld, Höchst.

Pfingstgottesdienst aus der Bergkirche

Heute finden sie hier den Pfingstgottesdienst aus der Bergkirche.

Beim Turmbau zu Babel verwirrt Gott die Sprachen - beim Pfingstereignis verstehen sich die Menschen aller Sprachen. Das sind widersprüchliche Botschaften. Oder doch nicht? Die Kernaussage beider Texte ist: Gott begleitet die Menschen, auch dann, wenn die Welt, die menschlichen Erfahrungen zu Problemen führen. Auch wenn wir ihn nicht immer verstehen, uns untereinander nicht verstehen: er ist da, seine göttliche Kraft begleitet uns.

Gottesdienst und Gedanken zum Sonntag Exaudi

Leider war am Freitag die Inzidenz bei uns im Odenwald noch zu hoch. Daher finden Sie hier Gedanken von Friedlind Schäfer zum heutigen Sonntag.

Außerdem möchte ich auf den Abschluss-Gottesdienst des ÖKT aus Frankfurt hinweisen.

Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt

Leider ist die Inzidenz im Odenwaldkreis noch nicht niedrig genug für unsere Gottesdienste.
Heute möchten wir auf den Eröffnungsgottesdienst des Ökumenischen Kirchentages aus Frankfurt hinweisen. Sie können ihn ab 10 Uhr live in der ARD sehen, oder auf oekt.de.

Außerdem finden Sie hier Gedanken zum Feiertag von Pfarrer Höfeld, Höchst.

Gedanken zum Sonntag Rogate

Pfarrerin Koppe geht der Frage nach, was ist das Gebet ? Neben diesen Gedanken finden Sie heute auch Gebete bei den Sonntagsgedanken.

Gottesdienst am Sonntag Misericordias Domini - 18.04.2021

Heute gibt es einen Gottesdienst zum Hören. Pfarrer Höfeld und Elke Walter-Christ an der Orgel gestalten die Andacht. Hier der Link.

Ostergottesdienst 2021 aus Höchst

Maria sucht Jesus im Grab. Dort findet sie ihn nicht. Denn Jesus lebt. "Der Herr ist auferstanden" verkündet sie den Jüngern. Von Maria, die eine neue Zukunft findet, und von der guten alten Zeit, die selten wirklich gut war und sich in Neues wandelt, ist die Rede. Und von der Zuversicht aus Jesu Auferstehung. Denn die Zukunft ist SEIN Land. Evangelischer Gottesdienst aus der Klosterkirche Höchst i. Odw. zu Ostern 2021 von und für die Kirchengemeinde Höchst und das Dekanat Odenwald.

Hier der Link.

Ostern 2021

Ein weiteres Jahr- Ostern Zuhause und anders

Durch die immer noch hohen Infektionszahlen hat der Kirchenvorstand für Ostern 2021 beschlossen weiterhin keine Präsenzgottesdienste anzubieten. Jedem Haushalt in unseren Dörfern wird ein Heft für die Karwoche und Ostern mit Gottesdienst- und Textvorschlägen für Zuhause gebracht. Sie können es auch hier herunterladen. Daneben werden wir die Video-Gottesdienste des Dekanates an Karfreitag und Ostersonntag verlinken.

Ganz ohne Osterlicht und Zeichen der Hoffnung wollen wir dieses Jahr Osten nicht begehen und bieten die Möglichkeit sich das Osterlicht abzuholen. An Ostersonntag von 9.30 Uhr bis 11 Uhr im Friedrich-May-Haus in Mümling-Grumbach und an Ostermontag von 9.30 Uhr bis 11 Uhr im Gemeindehaus in Hummetroth. Beachten Sie dabei bitte die Abstands- und Hygieneregeln.

Bleiben Sie gesund und von Gott gesegnet!

Pfarrrerin Corinna Koppe

Glockenläuten an den Sonntagen

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, alle zum gemeinsamen Gebet einzuladen. Zu den Gottesdienstzeiten, das heißt sonntags um 10 Uhr werden die Glocken in Mümling-Grumbach und Hummetroth läuten. Wir laden Sie ein bewusst eine Kerze anzuzünden und mit uns in das Gebet einzustimmen.

Absage der Gottesdienste bis auf Weiteres

Leider sehen wir uns als Kirchengemeinde gezwungen, die Präsenzgottesdienste weiterhin und bis auf weiteres ruhen zu lassen. Sicher entfallen die Gottesdienste bis zum Ende des aktuellen Lockdowns, bis 18.04.2021.

Wir behalten die aktuelle Entwicklung im Blick und lassen Sie rechtzeitig über den Aushang in den Schaukästen, auf der Webseite und im Mümling-Boten wissen, wann wir wieder mit den Gottesdiensten und Gruppen und Kreisen starten können.

Wie in den letzten Wochen auch werden wir jede Woche Gedanken zum Sonntag verfassen. Diese veröffentlichen wir auf der Homepage zum Download und zum direkt lesen, hängen sie an den Gemeindehäusern in Mümling-Grumbach und Hummetroth aus. Wer die Gedanken zum Tag lieber per Post oder per Email erhalten möchte, meldet sich bitte per Email oder Telefon im Pfarramt.

Dem Kirchenvorstand ist es wichtig, unseren Beitrag zum Schutz unserer Gemeindemitglieder und der Bevölkerung zu leisten. 

Gerne können Sie im Pfarramt unter 06163-2354 anrufen. Wenn Pfarrerin Koppe nicht direkt ran geht, hat sie gerade kein Ohr frei, ruft Sie aber gerne zurück, dafür müssen Sie nur auf dem AB eine kurze Nachricht hinterlassen und dann ist beim Rückruf ein offenes Ohr für ihre Anliegen da.

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund.
Wir wünschen von Herzen Gottes Segen in dieser für uns alle schwierige Zeit!

 Für den Kirchenvorstand

 Corinna Koppe, Pfrn.                                  Hermine Wießmann, 1. Vorsitzende

top