Menu
Menü
X

Ev. Gemeindebücherei Mümling-Grumbach

Ilse Schmauß
Schulanfänger 2017 beim Besuch der Bücherei

Öffnungszeiten:

mittwochs von 15.00 - 17.00 Uhr (außer in den Ferien)

Ansprechpartnerinnen sind:

Ilse Schmauß

Rosi Schneider

E-Mail:

buecherei-grumbach(ät)web.de

 

Ev. Kirchengemeinde Mümling-Grumbach

Vorstellung Ev. Gemeindebücherei

Geschichte

Von 1960 bis 1972 gab es im Pfarrhaus die erste Evangelische Gemeindebücherei, für die Pfarrer May verantwortlich war. Wie groß der Buchbestand dieser Bücherei war und wie er sich zusammensetzte, lässt sich nicht mehr feststellen.

 

Im November 1986 beschloss der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Mümling-Grumbach unter Vorsitz von Pfarrer Klaus Schimmel die Neueinrichtung einer Gemeindebücherei und bewilligte eine Starthilfe von 1.000,-- DM. Im Juni 1987 konnte die Gemeindebücherei mit einem Bestand von 1.000 Bänden eröffnet werden.

Im Jahr 2005 wurde der Buchbestand in den PC aufgenommen und die Ausleihe wird seitdem über eine Bibliothekssoftware (BVS) vorgenommen.

Anfang des Jahres 2011 gab es im Gemeindehaus einen Wasserschaden und ca. 300 Bücher wurden dabei beschädigt und unbrauchbar.

2011 wurde daraufhin eine größere Anzahl an Neuanschaffungen getätigt und auch Hörbücher neu in das Programm aufgenommen. Außerdem wurde ein neuer PC angeschafft. 2016 wurden rund 200 Bücher aussortiert, um den Bestand aktuell zu halten.

Die Bücherei ist  seit 2014 Partnerbibiliothek des Programms „Lesestart“ (gefördert durch das Ministerium für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen).

 

Finanzierung

Finanziert wird die Bücherei  von der Ev. Kirchengemeinde (Jährlicher Haushaltsansatz für Buchbeschaffung 240,00 €), mit Zuschüssen der politischen Gemeinde Höchst und des Verbandes Ev. Gemeindebüchereien der EKHN.

 

Zahlen aus dem Jahr 2016 (rd.)
Medienbestand2.140
Davon Kinder-/Jugend-/Bilderbücher1.100
Kindersachbücher200
Schöne Literatur (Erwachsene)660
Hörbücher f. Kinder und Erwachsene50
Leser180
davon aktive Leser43
Entleihungen 2016370

 

 

Aktuelles Büchereiteam (ehrenamtliche Mitarbeiterinnen)
Cornelia Maurer
seit 2007
Ilse Schmaußseit 2004
Rosemarie Schneiderseit 1987

 

Aufgaben

Das ehrenamtliche Büchereiteam deckt abwechselnd die Öffnungszeiten ab. Weiterhin sorgt es für die Erhaltung des aktuellen Medienbestandes (Auswahl, Bestellung, Aufnahme der Bücher und Hörbücher).

Aktivitäten und Veranstaltungen 2016:

  • 2 Veranstaltungen für Erwachsene (Mai + November) Vorstellung neuer Bücher
  • 1 Veranstaltung der Aktion Lesestart für Dreijährige im Februar
  • 2 Einladungen an die Schulanfänger der Kita Mümling-Grumbach (Juni und November)
  • 1 Einladung an die SchülerInnnen der 1. und 2. Klassen aus Mlg.-Grumbach und HU im November

Rückblick - Ausblick

In den vergangenen 30 Jahren ihres Bestehens hat sich die Nutzung der Bücherei sehr gewandelt.  In den Anfangsjahren wurde sie sehr stark von Kindern und Jugendlichen genutzt, da das private Angebot an Büchern nicht so umfassend war. In neuerer Zeit hat die Nutzung leider stark nachgelassen, da die Grundschulen ebenfalls Bibliotheken eingerichtet haben und die Kinder dort ausleihen können.Außerdem macht sich das Angebot der elektronischen Medien, zu dem Kinder und vor allem Jugendliche Zugang haben, bei den Ausleihzahlen bemerkbar. Zudem wird die freie  Zeit der  Kinder durch Nachmittags-Unterricht, Ganztagsbetreuung, sportliche oder musische Angebote eingeschränkt.

Für die Erwachsenen sind E-Books attraktiv. Trotzdem gibt es einige erwachsene treue Leserinnen. Erfreulich ist der Zuwachs der Besucherinnen bei den Veranstaltungen zur Vorstellungen der neu angeschafften Literatur. Diese fanden in den vergangenen beiden Jahren jeweils im Frühjahr und Herbst statt. Bewährt hat sich dabei, dass die Gäste die von ihnen gelesenen Bücher selbst vorstellten. Dieses Modell soll beibehalten werden.

Das Büchereiteam wünscht sich, dass das Angebot der Bücherei künftig wieder mehr genutzt wird.

Öffnungszeiten:mittwochs von 15 – 17 Uhr

(außer in den Ferien)

top